Mobile Apps gibt es nicht von der Stange

Die Implementierung der eigenen Dienstleistungen und Angebote in die Welt der mobilen Endgeräte stellt für viele Firmen eine neue Herausforderung dar. Neben der mobilen Darstellung der eigenen Webseite sind vor allem Mobile Apps bei den Kunden besonders beliebt. Vor allem, da diese einen einfachen Zugang zu den Diensten und eine klare Fokussierung auf die Angebotspalette des Unternehmens erlauben. Doch die Entwicklung einer entsprechenden Mobile App bedarf sorgfältiger Analysen und einer gründlichen Vorarbeit. Angepasste Apps "von der Stange" werden die Kunden eher verschrecken als dem Unternehmen nützen.

Bestands- und Bedarfsanalyse sind entscheidend


Zunächst muss erst einmal die Situation des Unternehmens im Gesamten erfasst werden. So ist nicht nur die Art und Weise und der Umfang der durch eine mobile App zur Verfügung gestellten Dienstleistungen entscheidend, sondern auch die Zusammensetzung der Zielgruppe. Wird die Webseite des Unternehmens oder der Webshop vor allem mittels Mobilgeräten genutzt, so ist der Bedarf für eine entsprechend spezialisierte App ungleich höher. Bei eher konservativem Nutzerverhalten und wenigen Mobile-Nutzern muss eine App viel mehr Vorteile bieten um akzeptiert und genutzt zu werden. Darüber hinaus muss natürlich der gewünschte Funktionsumfang der App in einem entsprechenden Pflichtenheft für den Auftrag festgehalten werden. Nur so lässt sich der gewünschte Funktionsumfang dokumentieren und mit der tatsächlichen Bedarfssituation abgleichen.

Simpel im Aussehen - komplex unter der Oberfläche


Das Ziel einer Mobile App ist letztendlich immer den Zugang für den Kunden zu Informationen und Dienstleistungen zu verbessern. Hierfür muss eine App so simpel und übersichtlich wie möglich aufgebaut werden, damit der Kunde sich in jeder Situation dort zu Recht findet. Dennoch sind die Ansprüche an den Funktionsumfang einer App ungleich höher. Unterhalb der Bedienoberfläche soll die App alle gewünschten Fähigkeiten besitzen um für den Kunden ein störungsfreies und komfortables Nutzungserlebnis zu schaffen. Dazu gehört unter anderen die Integration anderer Anwendungen wie Navigation oder Kartendienste oder direkter Zugriff auf die Telefon- und Mail-Funktion des Mobilgerätes. Sollen all diese Funktionen nicht nur vorhanden sein, sondern auch so implementiert werden, dass der Kunde einen reibungslosen und störungsfreien Ablauf erlebt, so ist dies nicht nur standardisierte Apps möglich. Nur maßgeschneiderte Mobile Apps mit entsprechender Planungsgrundlage können all diese Funktionen zur Zufriedenheit von Unternehmen und Kunden erfüllen.

Nutzen Sie die vielen Vorteile und positionieren Sie sich vor der Konkurrenz


Eine maßgeschneiderte und gut funktionierende Mobile App ist in den meisten Fällen auch ein wirtschaftlicher Vorteil. Lassen Sie sich überzeugen und ordern Sie eine maßgeschneiderte und exakt an Ihr Unternehmen und Ihre Wünsche angepasste Mobile App von echten Profis. Ihre Kunden werden den Unterschied spüren und genießen.

Kontaktieren Sie uns!

Ich freue mich auf Ihre Projektanfragen.
Ihr Ralf Ströbele
Ralf Ströbele
Labels: , ,

Related Posts

Mobile 2366796771400272966

Dieses Blog durchsuchen

Like us

Thomas Ströbele
Thomas Ströbele
Ralf Ströbele
Ralf Ströbele
item